LEA Stundenverwaltung

Die LEA Stundenerfassung dient zum Erfassen der geleisteten Stunden.
Für dieses Zusatzmodul ist eine Lizenzerweiterung nötig!

1) Voraussetzungen

Um in LEA Stundenerfassung Stunden eingeben zu können müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

stammdaten_menu
  • (1) öffnet die Stammdaten
Tip
Die Stammdaten können nur von Mitarbeiter*innen mit administrativen Rechten ausgeführt werden!

Danach erscheint folgender Bildschirm:

stammdaten_lea_arbzeit
  • (1) öffnet den Bereich Arbeitszeitenkonten

Danach erscheint folgender Bildschirm:

stammdaten_lea_arbzeit_eing
  • (1) Eine Mitarbeiter*in auswählen für die Wochenstunden eingegebn werden sollen
  • (2) Die bisher eingegebenen Stunden. Ein doppelklick auf die bereits eingegebenen Stunden öffnet den Eingabe Bereich.
  • (3) Das Datum ab wann die Eingabe gültig ist
  • (4) Die Wochenstunden (Eingabe mit Doppelpunk z.B.: 30:50)
  • (5) Neue Stunden eingeben / Speichern der eingegebenen Stunden

QTime

Tip
Dieser Bereich steht nur zu Verfügung, wenn die QTime-Lizenzerweiterung und QTime vorhanden sind!
Um QTime zu Verwenden muss in den Stammdaten die URL zum QTime Service eingegeben werden.
stammdaten_lea_arbzeiterfas
  • (1) öffnet den Bereich Arbeitszeiterfassung

Danach erscheint folgender Bildschirm:

stammdaten_lea_qtime
  • (1) QTime Mandant
  • (2) QTime Web Service URL
  • (3) QTime Datenbankserver
  • (4) QTime Datenbankserver Port
  • (5) Testet die Verbindung zum QTime Service

Den Mitarbeiter*innen muss die QTime-Id zugewiesen werden

st_ma
  • (1) öffnet den Bereich Mitarbeiter*innen
st_ma_qtid
  • (1) hier muss die QTime-Id eingegeben werden
Tip
Ihre QTime-Id finden sie in QTime!
qt_menu
  • (1) öffnet den Bereich Personen
    qtpersnr.jpg
    • (1) zeigt die Personal Nr (QTime-Id) an (nur die Zahl hinter dem '/')

 

2) Verwenden

menu_stundenerfassung

  • (1) öffnet das Menu Stundenverwaltung

Danach erscheint folgender Bildschirm:

lea_menu

Stundeneingabe

Tip

Wenn sie als leitende oder administratorische Mitarbeiter*in angemeldet sind können sie die Identität einer Mitarbeiter*in übernehmen um für die ausgewählte Mitarbeiter*in Stunden einzugeben!

Identität übernehmen
  • (1) Teamleitung -> Auswahlliste von Mitarbeiter*innen die den Teams zugeordnet sind.
    Admin -> Auswahlliste aller Mitarbeiter*innen
  • (2) Auswahlliste von Mitarbeiter*innen
  • (3) Aktion als ausgewählte Mitarbeiter*in starten
Stundeneingabe
  • (1) QTime Bereich Auswahl Arbeitszeiten / Fehlzeiten
  • (2) druckt nach Auswahl die angezeigten QTime-Zeiten
  • (3) Liste der in LEA und in QTime eingegebenen Zeiten
    Tip
    diese Ansicht ändert sich nach Auswahl des Datums (10)
    sind in Qtime Zeiten vorhanden wird die Art der Stunden als Kürzel in Klammern hinter dem Datum ausgegeben

    Die Spalte mit dem Datum wird farblich hinterlegt:

    Tage aus der aktuellen Woche
    Tage die nicht in der aktuellen Woche liegen
    Wochenende / Feiertage
    Fehlzeiten

    Die EDE und die QTime Spalten werden farblich hinterlegt...

    ...wenn die EDE-Zeiten von den QTime-Zeiten abweichen
  • (4) die in LEA eingegebenen Stunden
  • (5) die Differenz zwische EDE und QTime Zeiten.
    Sind in EDE weniger Stunden als in QTime vorhanden wird die Differenz in rot und mit einem vorangestellten Minus dargestellt!
  • (6) die in QTime eingegebenen Stunden
  • (7) Auswahl der Stundenarten
    • (1) Direkte Zeiten -> Zeiten an den Maßnahmen
    • (2) Indirekte Zeiten -> Zeiten die nicht direkt Maßnahmen zugeordnet werden können
    • (3) Vergabe-Pool -> für diesen Bereich müssen Mitarbeiter*innen Stunden beantragen
  • (8) Beschreibung der ausgewählten Stundenart
  • (9) Auswahl der Maßnahmen für die Stunden in Lea eingegeben werden können
  • (10) Auswahl Datum für die einzugebenden Stunden
  • (11) Druckt den Stundenzettel für den ausgewählten Monat
  • (12) nach Auswahl einer Maßnahme (9) kann aus der Combobox ein Kontingent ausgewählt werden, für das Stunden eingegeben werden sollen
  • (13) die bereits eingegebenen Stunden
  • (14) Klick auf den Bleistift öffnet die Stundeneingabe
    Tip
    Stunden eingeben
    • (1) speichert die angehakten Tage
    • (2) Art und Zeitraum der Stundeneingabe
    • (3) genehmigte und erfügbare Stunden
    • (4) bisher geleistete Stunden an der Stundenart
    • (5) bisher geleistete Stunden von der Mitarbeiter*in
    • (6) alle Tage an oder abhaken
    • (7) anhaken um in (8) Stunden eingeben zu können
    • (8) Stunden eingeben
    • (9) bei ganztägige Fehlzeitarten können keine Stunden eingegeben werden
    • (10) Anzahl Stunden der Fehlzeitart
    Tip
    Um Stunden zu Löschen muss eine Maßnahme und das Datum, an dem die eingegebenen Stunden gelöscht werden sollen, ausgewählt werden
    Wurden Stunden für die Auswahl eingetragen können diese mit der Ziffer 0 überschrieben oder abgehakt werden.
    Beim Speichern wird nachgefragt ob die Stunden tatsächlich gelöscht werden sollen
  • (15) hier werden die für das ausgewählte Kontingent genehmigte Stunden und noch verfügbare Stunden angezeigt
  • (16) Warnhinweis für tatsächlich abzurechnende Stunden
  • (17) zeigt die Liste der Mitarbeiter*innen an, die an der Maßnahme beteiligt sind

Genehmigungspflichtige Stunden beantragen / genehmigen

In diesen Bereich können Stunden beantragt und genehmigt werden.
Der Bereich Genehmigungen steht nur Leitungskräften zu Verfügung.

Stunden beantragen

Stunden beantragen

  • (1) Datumsauswahl. zeigt Beantragungen aus dem Zeitraum an
  • (2) Filter. Zeigt genehmigte oder nicht genehmigte Beantragungen an
  • (3) Ausgabe der Beantragungen
  • (4) Liste der zu Verfügung stehenden Maßnahmen für die Co-Arbeit beantragt werden können
  • (5) Liste der zu Verfügung stehenden Projekte für die Stunden beantragt werden können
    Achtung
    Sollten unter Vergabe-Pool keine Projekte auftauchen, kann es darin liegen das für den ausgewählten Zeitraum, für die Mitarbeiter*in und für das Projekt bereits Beantragungen vorliegen,
    oder Beantragen ein offenes Ende haben!
  • (6) Auswahl Standort
  • (7) Auswahl Mitarbeiter*innen Qualifikation
  • (8) Auswahl Mitarbeiter*innen aus dem gewählten Standort mit der gewählten Qualifikation
  • (9) Anzahl zu Beantragende Stunden (z.B. 2:00)
  • (10) Datum ab wann die Beantragten Stunden verwendet werden sollen
  • (11) Begründung (optional)
  • (12) Beantragung speichern

Beantragte Stunden bearbeiten

Sollange die beantragten Stunden nicht genehmigt wurden können diese nachträglich geändert werden

Stunden beantragen

  • (1) Liste der beantragten Stunden. Ein doppelklick auf eine Stundenbeantragung öffnet diese zum Bearbeiten
  • (2) speichert die Änderungen
  • (1) löscht die Beantragung

Beantragte Stunden genehmigen

Achtung
Nur Leitungskräfte, die für den Standort der Maßnahme als Leitung eingetragen sind, können beantragte Stunden genehmigen!
siehe: Globale Standortparameter

Stunden beantragen

  • (1) Zu genehmigende Beantragungen aus dem ausgewählten Standort oder alle
  • (2) Auswahl zeigt genehmigte oder nicht genehmigte Beantragungen an
  • (3) Liste der zu Genehmigenden Beantragungen. Klick auf eine Beantragung öffnet diese zum Bearbeiten.
  • (4) speichert die Genehmigung
  • (5) Übersicht bereits geleisterter Stunden von Mitarbeiter*innen
  • (6) Die tatsächlich genehmigten Stunden. Diese können von den Stunden der Beantragung abweichen!

Auswertung / Stundenübertrag

Auswertung

In diesen Bereich können die Stunden der Mitarbeiter*innen ausgewertet werden.

Auswertung für Mitarbeiter*innen

Auswertung
  • (1) Monatsauswahl für die Auswertung
  • (2) Auswahl Standorte
  • (3) Paging. Hier können sie sich durch die Ausgabeseiten navigieren
  • (4) druckt die Ausgabe
  • (5) Ausgabe der Auswertung

Auswertung für Leitungskräfte

Diese Ansicht steht nur Leitungskräften zu Verfügung.

Auswertung
  • (1) Monatsauswahl für die Auswertung
  • (2) Auswahl für was die Auswertung erstellt werden soll.
  • (3) Auswahl für welches Team ausgewertet werden soll
  • (4) Paging. Hier können sie sich durch die Ausgabeseiten navigieren
  • (5) Ausgabe der Auswertung
  • (6) druckt die Ausgabe

Stundenübertrag

In diesen Bereich können Stunden aus dem letzten Jahr in das neue Jahr übertragen werden

Auswertung Mitarbeiterstunden

Auswertung Mitarbeiterstunden
  • (1) Auswahl Monat
  • (2) zu Verfügung stehende Standorte
  • (3) Auswahl alle Mitarbeiter*innen oder nur bei denen Stunden eingetragen wurden
  • (4) Auswertung erstellen
    Hier wird eine Excel Datei mit den Ergebnissen erstellt.

Auswertung Indirekte Zeiten

Auswertung Team/Leitungspool
  • (1) Auswahl Zeitraum
  • (2) zu Verfügung stehende Standorte
  • (3) Stunden als Text oder dezimal ausgeben
  • (4) Auswertung erstellen
    Hier wird eine Excel Datei mit den Ergebnissen erstellt.

Auswertung Kontingente

Auswertung Verwaltung
  • (1) Auswahl Zeitraum
  • (2) Auswahl alle oder nur aktive Fälle / Spalte Mitarbeiter*innen mit ausgeben / Spalte Veränderungen mit ausgeben
  • (3) zu Verfügung stehende Standorte
  • (4) Auswertung erstellen
    Hier wird eine Excel Datei mit den Ergebnissen erstellt.

Auswertung Maßnahmnen

Auswertung Maßnahmnen
  • (1) Auswahl Jahr
  • (2) Auswahl alle oder nur aktive Fälle
  • (3) zu Verfügung stehende Standorte
  • (4) Auswertung erstellen
    Hier wird eine Excel Datei mit den Ergebnissen erstellt.

Fehlzeiten

Wird QTime als Zeitmanagement verwendet werden die in QTime eingegebenen Fehlzeiten automatisch in EDE importieren.
Wird ein Datumsbereich ausgewählt in dem QTime Fehlzeiten vorliegen die noch nicht in EDE importiert worden, werden sie aufgefordert diese Stunden in EDE zu importieren
Dazu wechselt die Ansicht auf Fehlzeiten (2) Fehlzeiten
  • (1) Datumsauswahl
  • (2) QTime Bereich Auswahl Arbeitszeiten / Fehlzeiten
  • (3) druckt die Liste der angezeigten Fehlzeiten
  • (4) klick auf die Schaltfläche importiert die QTime Fehlzeiten
  • (5) klick auf die Schaltfläche löscht die importierten Fehlzeiten
    ACHTUNG!! Wird Woche, Monat oder Halbjahr ausgewählt werden alle in EDE importierten Fehlzeiten der Woche, des Monats oder des Halbjahres gelöscht!
  • (6) Liste der Fehlzeiten
  • (7) EDE Fehlzeiten
  • (8) die Differenz zwische EDE und QTime Fehlzeiten
    Sind in EDE weniger Stunden als in QTime vorhanden wird die Differenz in rot und mit einem vorangestellten Minus dargestellt!
  • (9) QTime Fehlzeiten