1) Arbeitszeitkonten

Hier lasssen sich die Arbeitszeiten der Mitarbeiter*innen historisiert anlegen.
Dieser Bereich wird für die Stundenverwaltung benötigt.

Arbeitszeitkonten

  • 1) neu, speichern
  • 2) Auswahl Mitarbeiter*innen nach Standort
  • 3) Auswahl Mitarbeiter*innen nach aktive, nicht aktive oder alle
  • 4) Liste der Mitarbeiter*innen
  • 5) Liste der historisierten Arbeitszeiten
    Tip
    Ein doppelklick auf ein Arbeitszeiteintrag öffnet diesen zum Bearbeiten
  • 6) Datum ab wann die Arbeitszeit gültig ist
  • 7) Die Wochenstunden, die die Mitarbeiter*in arbeitet

2) Arbeitszeiterfassung

Arbeitszeiterfassung

  • 1) speichern
  • 2) Auswahl ob es sich um eine 5 oder 7 Tage Woche handelt
  • 3) Anzahl Tage die festlegt wieviel Tage vor Begin oder nach Beendigung einer Maßnahme Arbeitszeiten erfasst werden können
  • 4) QTime Bereich
    Achtung
    Um QTime zu Verwenden müssen sie sich mit QTime in Verbindung setzen.
    QTime GmbH
    Für die Schnittstelle wird von QTime ein Webservice eingerichtet
    In den Stammdaten müssen dann die Parameter für den Webservice eingetragen werden.
    Die einzutragenden Werte bekommen sie von QTime.

3) Kontingente

Hier lasssen sich die abzurechnenden Beträge eines Kontingents historisiert anlegen.
Dieser Bereich wird für die Abrechnung benötigt.

Kontingente

  • 1) neu, speichern, löschen
  • 2) Liste der zu Verfügung stehenden Kontingente
  • 3) Liste der historisierten Beträge des ausgewählten Kontingents
    Tip
    Ein doppelklick auf ein Kontingenteintrag öffnet diesen zum Bearbeiten
  • 4) ab wann dieser Betrag gültig ist
  • 5) der Betrag
  • 6) Zuschlag auf den Betrag in Prozent
  • 7) Auswahl der Zahlart
  • 8) bei Auswahl stündlich kann noch angegeben werden ob nur die tatsächlichen Stunden abgerechnet werden sollen

4) Zuschlagskategorien

Zuschlagskategorien

  • 1) speichern
  • 2) Liste der zu Verfügung stehenden Zuschlagskategorien
  • 3) Beschreibung der Zuschlagskategorie

5) Zuschlagsarten

Zuschlagsarten

  • 1) neu, speichern, löschen
  • 2) Liste der zu Verfügung stehenden Zuschlagsarten
  • 3) Zugeordnete Zuschlagskategorie
  • 4) Name der Zuschlagsart
  • 5) genehmigungspflichtige Zuschlagsart
    Achtung
    Wenn die Zuschlagsart genehmigungspflichtig ist, muss diese, bevor sie in der Stundeneingabe verwendet werden kann, von der Mitarbeiter*in beantragt werden!
    siehe: Genehmigungspflichtige Stunden beantragen / genehmigen
  • 6) Beschreibung der Zuschlagsart

6) Fehlzeitenarten

Fehlzeitarten

  • 1) neu, speichern, löschen
  • 2) Liste der zu Verfügung stehenden Fehlzeitarten
  • 3) Kurzform der Fehlzeitart
  • 4) Name der Fehlzeitart
  • 5) Zuordnung der Fehlzeitart zu den QTime Fehlzeitarten
    Achtung
    Die Zuordnung zu den QTime Fehlzeitarten steht nur zu Verfügung wenn eine QTime Lizenzerweiterung vorliegt und QTime den Service eingerichtet hat!

7) QTime Fehlzeitarten

Achtung
Dieser Menupunkt steht nur zu Verfügung wenmn eine QTime Lizenzerweiterung vorliegt und QTime den Service eingerichtet hat!

QTime Fehlzeitarten

  • 1) neu, speichern
  • 2) Liste der zu Verfügung stehenden Standorte
  • 3) Gültig ab Datum
  • 4) Name der QTime Fehlzeitart

8) Globale Standortparameter

Globale Standortparameter

  • 1) neu, speichern, löschen
  • 2) Liste der zu Verfügung stehenden QTime Fehlzeitarten
  • 3) Festlegen ob der Standort eine feste Anzahl von Stunden hat
  • 4) Die Anzahl der festen Stunden
  • 5) Wenn keine feste Stundenanzahl ausgewählt wurde kann hier ein Prozentwert eingegeben werden der festlegt wieviel Stunden für Teamarbeit verwendet werden kann
  • 6) Der Prozentwert der festlegt wieviel Stunden für Poolzeiten verwendet werden kann
  • 7) Auswahl Standort Koordinator
  • 8) Auswahl Standort Leitung
  • 9) Auswahl Regionalteam
  • 10) Liste der angelegten globale Standortparameter für den ausgewählten Standort

9) Regionalteams

Standorte können in Reginalteams zusammengefasst werden.

Regionalteams

  • 1) neu, speichern, löschen
  • 2) Liste der zu Verfügung stehenden Regionalteams
  • 3) Name des Regionalteams
  • 4) Standorte die dem Regionalteam untergeordnet sind

10) Kalender

Kalender

Tip
Mit einem doppelklick auf einen Tag öffnet sich das Eingabefenster!

Kalendereingabe

  • 1) Festlegen ob der ausgewählte Tag ein Feiertag ist
  • 2) Name des Feiertags
  • 3) Häufigkeit des Feiertags
  • 4) Festlegen ob der ausgewählte Tag ein Arbeitstag ist

11) Kostenträger

Die Kostenträgernummern werden für die Abrechnung benötigt.

Kostenträger

  • 1) speichern
  • 2) Auswahl alle Standorte oder Standorte ohne Kostenträgernummer
  • 3) Standorte
  • 4) Kostenträgernummer für den ausgewählten Standort

12) Debitoren

Die Debitorennummern werden für die Abrechnung benötigt.

Debitoren

  • 1) speichern
  • 2) Auswahl alle Fälle oder Fälle ohne Debitorennummer
  • 3) Auswahl Fälle mit oder ohne Befristung
  • 4) Fälle
  • 5) Debitorennummer für den ausgewählten Fall
  • 6) Debitorennummer für die ausgewählte Maßnahme
    Tip
    wird bei einer Maßnahme keine Debitorennummer eingegeben wird die Fall- Debitorennummer verwendet!

13) Fibu

Fibu

  • 1) speichern
  • 2) Auswahl externes Programm für den Rechnungsexport (z.Zt. wird nur Sage Office Line unterstützt)
  • 3) Pfad in dem die Exportdateien gespeichert werden
  • 4) Debitorennummern für Fälle oder Ämter
    Tip
    Bei Auswahl manuell können die Nummern manuell vergeben werden
    Bei Auswahl automatisch werden die Debitorennummern automatisch vergeben
  • 5) Erlöskontonummern
    Tip
    Bei Auswahl manuell können die Nummern manuell vergeben werden
    Bei Auswahl automatisch werden die Debitorennummern automatisch vergeben
  • 6) Kostenträgernummern für Standorte oder Kostenstellen
    Tip
    Bei Auswahl manuell können die Nummern manuell vergeben werden
    Bei Auswahl automatisch werden die Debitorennummern automatisch vergeben
  • 7) Auswahl Transaktionsart (z.Zt. wird nur der CSV Export unterstützt)
  • 8) Aufbau der Rechnungsnummer
  • 9) letzte vergebene Rechnungsnummer
  • 10) Beginn des Rechnungsdatum
  • 11) Beginn des aktuellen Geschäftsjahr
    Achtung
    Wird das Geschäftsjahr beendet können für das beendete Geschäftsjahr keine Rechnungen mehr gebucht werden!

14) Erlöskonten

Die Erlöskontennummern werden für die Abrechnung benötigt.

Erlöskonten

  • 1) speichern
  • 2) Auswahl alle Hilfen oder Hilfen ohne Erlöskontennummer
  • 3) Hilfen
  • 4) Erlöskontennummer für die ausgewählte Hilfe

15) Mahnstufen

Die Mahnstufen werden für die Abrechnung benötigt.

Mahnstufen

  • 1) neu, speichern
  • 2) Liste der vorhandenen Mahnstufen
  • 3) Mahnstufe
  • 4) Mahnstufentext