Nachdem dem Download der Installations-Exe können Sie den EDE Server und den EDE Client installieren.

Installations Exe

1) EDE Server

EDE Server Installer

  • 1) Pfadauswahl für die EDE Server Dateien
ACHTUNG
Für die Verteilung / Update der Software auf der Client-Seite wird ein freigegebenes Verzeichnis im Netzwerk benötigt. Sollte die Software als Singlesystem verwendet werden, kann auch ein lokales Verzeichnis angegeben werden. In diesem Verzeichnis werden die Updatedaten kopiert. Sollte das Verzeichnis nicht vorhanden sein, muss es vor der Server-Installation erstellt werden!

Alle EDE Benutzer müssen Schreibrechte auf dieses Verzeichnis haben!

EDE Server Installer

  • 1) Hier muss der SQL Server und Port angegeben werden.
    Tip
    Mit der Lupe werden alle verfügbaren SQL Server angezeigt.
  • 2) Hier muss der Datenbankname angegeben werden und ob es sich um eine vorhandene oder eine neue Datenbank handelt.
    ACHTUNG
    Handelt es sich um eine neue Datenbank müssen die Pfade für die *.mdf (1) und *.log (2) Dateien angegeben werden.
    neue Datenbank
  • 3) Hier muss der Datenbankbenutzer und Passwort eingegeben werden.
    ACHTUNG
    Der Ausgewählte Benutzer benötigt auf der Datenbank administratorische Rechte
    Wenn Sie noch keinen eigenen Benutzer mit administratorischen Rechten im SQL Server angelegt haben, muss der Benutzer und Passwort, der bei der Installation des SQL Servers eingegeben wurde, verwendet werden

Anschließend werden die Dateien aus dem Internet in das entsprechende Verzeichnis kopiert und die Datenbank, falls eine neue Datenbank angegeben wurde, eingerichtet.

 

1) EDE Client

Client Installation

  • 1) Hier muss der Pfad ausgewählt werden der bei der EDE Server Installation angegeben wurde.
  • 1) Hier muss der Pfad ausgewählt werden in dem die EDE Client Dateien kopiert werden sollen.
    ACHTUNG
    bei TerminalServern muss für alle Benutzer von EDE auf der Windows- Berechtigungsebene Vollzugriff für das Programm-Verzeichnis, in das EDE installiert wird sowie für den Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\GISS (Windows XP und Server 2003) oder C:\ProgramData\GISS (ab Windows Vista,Server 2008 bzw. Server 2012) eingerichtet sein.

Client Installation

  • 1) Hier können Shortcuts angelegt werden.

Anschließend werden die Dateien aus dem EDE Server Update-Verzeichnis in das entsprechende Verzeichnis kopiert.